Aktuelles über Forum Civique

Sie sehen hier eine Liste aller Artikel die in eigener Sache geschrieben wurden. Die Liste ist chronologisch geordnet, neueste zuerst.

EDITORIAL: Liebe Leserin, lieber Leser

EDITORIAL: Liebe Leserin, lieber Leser

Vom 30. Juli bis zum 5. August hat, wie bereits im Juni angekündigt, das internationale Treffen des Europäischen BürgerInnenforums (EBF) in der Longo-mai-Kooperative in Südfrankreich stattgefunden. Es war uns ein Bedürfnis, die vielen Menschen aus verschiedensten Projekten, mit denen wir  uns seit Jahrzehnten oder seit kurzem gemeinsam engagieren, zusammen zu bringen. Unser letztes Forum dieser Art fand vor fast zwanzig Jahren statt – inzwischen hat sich die Welt massgeblich verändert. Über 400 Eingeladene aus 30 Ländern nahmen an dem Treffen teil. Sie kamen aus ost- und westeuropäischen Ländern, aus Afrika, Lateinamerika, China, dem mittleren und dem fernen Osten.Jeden Vormittag fand ein Plenum um jeweils eines der sechs Themen statt. An den Nachmittagen gab es verschiedene Kommissionen und Workshops. Allein beim Thema «Migration und Solidarität» konnten wir feststellen, dass die anderen Themen direkt mit demselben verknüpft sind und oft in kausalem Zusammenhang zuein-ander stehen: «Krise und Ideologie», «Komplizierter Orient», «Perspektiven der aktuellen Widerstände», «Flucht in den Überwachungsstaat» oder «Intersektionalität». Original Author:  Für die Redaktion, Constanze Warta

weiterlesen

Workshop zum Auftritt des EBF

Workshop zum Auftritt des EBF

Wir haben innerhalb des EBF eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich mit der Frage des öffentlichen Auftritts unserer Organisation beschäftigt. Mitte August 2015, bei 35 Grad im Schatten, traf sich die Arbeitsgruppe auf der Longo maï-Weinbau-Kooperative "la Cabrery". Die Hauptaufgabe bestand darin die Antworten der zahlreichen SpenderInnen, die auf eine Umfrage reagiert hatten, auszuwerten.

weiterlesen

Unser Angebot an Büchern und Publikationen

Unser Angebot an Büchern und Publikationen

In unserem Online-Shop können Sie die Publikationen des Europäischen BürgerInnen Forums sowie befreundeter Organisationen und AutorInnen bestellen. Zum aktuellen Angebot gehören u. a.: Original Author:  Jochen

weiterlesen

EDITORIAL: 25 Jahre Europäisches BürgerInnenforum.

EDITORIAL: 25 Jahre Europäisches BürgerInnenforum.

Im November 1989 fiel die Berliner Mauer. Es sollte das Ende des «Kalten Krieges» sein. Einen Monat danach gründeten wir das Europäische BürgerInnenforum, das «EBF». Im Sommer 1990 fanden sich vierhundert Menschen aus Ost und West zum ersten EBF-Kongress in Limans (Südfrankreich) ein. Ziel dieser Versammlung und aller darauf folgenden war es, direkte Verbindungen zwischen Bürger_in-nen aus dem Osten, dem Westen, dem Süden und dem Norden herzustellen, um gemeinsam neue Formen eigenständiger Entwicklung zu schaffen, die weder dem Mechanismus des bürokratischen Zentralismus noch jenem des zügellosen «freien» Marktes unterliegen. Endlich konnten wir mit Menschen, die hinter dem «Eisernen Vorhang» gelebt hatten, zusammen kommen und mit so manchen von ihnen Projekte planen und durchführen. Viele neue Freundschaften entstanden. Die «Ossis» hatten andere Erfahrungen gemacht als wir. Sie erzählten uns, dass sie im Alltag – oft auf sehr kreative Art – gegen die bürokratische Willkür Widerstand geleistet hatten und den «real existierenden Sozialismus» nicht nur – wie nach westeuropäischer Propaganda anzunehmen war – erduldet, sondern einiges daran sogar genossen hatten. Original Author:  Constanze Warta

weiterlesen

*** Test Bildersuche ***

*** Test Bildersuche ***

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin in vehicula nisl. Proin ex velit, pulvinar vel purus ut, pulvinar elementum leo. Fusce et imperdiet quam. Vivamus sollicitudin turpis ligula, id efficitur eros porta nec. Quisque et euismod felis. In lobortis, risus vitae pulvinar finibus, neque sapien vulputate mi, at consequat neque odio non justo. Fusce nunc ligula, pretium auctor convallis nec, molestie at augue. Sed eu eleifend arcu. In volutpat, felis vitae ultrices feugiat, ipsum est tristique velit, commodo sollicitudin dolor ligula non nunc. Quisque consectetur ligula elit, sagittis sodales elit facilisis et. Praesent ac est mauris. Aliquam erat volutpat. Maecenas neque neque, venenatis ut elementum hendrerit, bibendum in metus. Curabitur ante odio, vestibulum vel laoreet sed, commodo ac dui. Duis vehicula ante tellus, at maximus nibh suscipit sed. Suspendisse tempor enim id massa dignissim, sit amet accumsan ex iaculis.

weiterlesen

letzte KommentareRSS

Avatarbild von Jochen Jochen hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Gast Ein Gast hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Christine de Bailly Christine de Bailly hat den Artikel SYRIEN: Überlebenswichtige Gärten kommentiert.

letzte AktivitätenRSS

Avatarbild von ute ute hat den Artikel UKRAINE: Das Bergmassiv Svydovets retten! editiert.
Avatarbild von ute ute hat den Artikel MIGRATION: Jagdszenen in Ungarn editiert.
Avatarbild von ute ute hat den Artikel ÖSTERREICH: Rückkehr eines Phänomens editiert.

Newsletter abonnieren

Adressen

Globale E-Mail Adresse:

France:
Hameau de St-Hippolyte
F-04300 Limans
Tel.: +33-492-73 05 98
Schweiz/Suisse:
St. Johanns-Vorstadt 13
Postfach 1848
CH-4001 Basel
Tel.: +41-61-262 01 11
PC/CCP 40-8523-5

Österreich:

Lobnik 16
A-9135 Bad Eisenkappel/
Železna Kapla

Mühle Nikitsch
Berggasse/ Travnik 26
7302 Nikitsch/ Filež
Tel: +43-650-34 38 378


Deutschland:

Hof Ulenkrug
Stubbendorf 68
17159 Dargun
Tel.: +49-399 59-20 329
Fax: +49-399 59-20 399

Ukraina | Україна:

vul. Borkanyuka 97
90440 Nizhne Selishche
Khust, Zakarpatia
Fax: +380-31 42-512 20

Romania:

Joachim Cotaru
RO-557168 Hosman
Tel. +40-740-959 389
Fax +40-269-700 700
 

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo