Nah & Fern

NAHER OSTEN: Ein Brief aus dem Libanon

von Clara*, Buzuruna Juzuruna, Saadnayel, 06.05.2024, Veröffentlicht in Archipel 336

Im Februar 2024 erhielten wir diesen Brief aus dem Libanon von unserer Freundin Clara*. Inzwischen haben wir ihr geholfen, in Deutschland, der Schweiz und Frankreich einige Informationsveranstaltungen zu organisieren, durch die auch finanzielle Unterstützung zusammengekommen ist. Der Krieg ist heute noch näher an die Menschen von dort herangerückt.

Liebe Freundinnen und...

ISRAEL/PALÄSTINA: Combatants for Peace

von Constanze Warta, EBF, 20.04.2024, Veröffentlicht in Archipel 335

Mitten im Krieg legen Feinde ihre Waffen nieder und treten gemeinsam für Frieden ein. Nicht nur das macht die «Combatants for Peace» (Kämpfer·innen für den Frieden) weltweit einzigartig. Sie schaffen Raum für Begegnungen zwischen Menschen, die sich eigentlich abgrundtief hassen. Das kann Frieden wieder möglich machen und weiterer Gewalt vorbeugen.

Die «Combatants for Peace» sind eine...

RUMÄNIEN / ÖKOLOGIE: Kein Gold aus Roșia Montană

von Jochen Cotaru, EBF Rumänien, 20.04.2024, Veröffentlicht in Archipel 335

An einem ziemlich heissen Sommertag 2003 war ich das erste Mal in Roșia Montană, gemeinsam mit meinem ebenso neugierigen Vater. Wir hatten gehört, dass hier eine Initiative von lokalen Kleinbäuer·innen und jungen Städter·innen sich gegen eine Goldmine wehrten.

Ein paar Davids kämpften gemeinsam gegen einen mit Geheimdiensten und Kleptokraten verbandelten Goliath. Ich interviewte eine...

BUCHTIPP: Anarchistische Gesellschaftsentwürfe

von Gözde Okcu, Thoams Stölner und Uwe Bittlingmayer, 15.03.2024, Veröffentlicht in Archipel 334

Zwischen partizipatorischer Wirtschaft, herrschaftsfreier Vergesellschaftung und kollektiver Entscheidungsfindung

Die Herausgeber·innen dieses Buches1, Gözde Okcu, Thomas Stölner und Uwe Bittlingmayer, haben ein breites Spektrum an Autor·innen eingeladen, ihre Vorstellungen darüber, wie eine herrschaftsfreie, demokratische Wirtschaft organisiert werden könnte, einmal ganz konkret zu...

KURDISTAN: Literarisch und solidarisch

von Constanze Warta, EBF, 15.03.2024, Veröffentlicht in Archipel 334

Während die türkische Armee ihre Angriffe auf Nordsyrien unter fast völliger Gleichgültigkeit der Öffentlichkeit verstärkt, hat in Marseille ein Treffen zur Unterstützung der Kurd·innen stattgefunden, die unter einer stark zunehmenden Repression in der Türkei und massiven Bombenangriffen in Nordsyrien leiden.

Zu dem Treffen am 13. Januar hatte das Kollektiv «Stimmen für den Frieden...

ÖSTERREICH / ANTIFASCHISMUS: Widerstand

von Plattform für eine menschliche Asylpolitik, 15.03.2024, Veröffentlicht in Archipel 334

Je rechtsextremer die Politiker·innen, desto stärker der Widerstand von unten. In Deutschland und Österreich fanden Anfang des Jahres riesige Demonstrationen gegen Rechtsextremismus statt. Hier ein Kundgebungstext der Plattform für eine menschliche Asylpolitik, mit dem zur Grosskundgebung am 26. Januar gegen Rechtsextremismus und Rassismus in Wien* aufgerufen wurde, an der 80.000 Menschen...

Adieu Herma

von Jürgen Holfzapfel, 10.03.2024, Veröffentlicht in Archipel 334

Eine kritische Begleiterin der sogenannten Wiedervereinigung, Herma Ebinger, geboren am 17. Juni 1950 in einer Familie, die im antifaschistischen Widerstand der dreissiger Jahre gekämpft hatte. Sie hat ihre letzten dreissig Jahre in der Longo Maï-Kooperative in Mecklenburg Vorpommern «Hof Ulenkrug» gelebt und ist am 31. Januar, selbstbestimmt im Kreis ihrer Freundinnen und Freunde...

SCHWEIZ: Ein Plädoyer für kritische Recherche

von Recherchekollektiv WAV, 10.03.2024, Veröffentlicht in Archipel 334

Als Recherchepartner für Redaktionen und die Zivilgesellschaft schafft das WAV Recherchekollektiv Transparenz und trägt zu einer informierten öffentlichen Debatte bei. In der Krise des Journalismus ist WAV ein Versuch, fundierte Recherche in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen. Ein Einblick in unsere Arbeit.

Wieso schickt die Schweiz private Ermittler zu den Taliban? Zu welchen...

FECL und AIM

von Jochen Cotaru, 12.02.2024, Veröffentlicht in Archipel 333

Zwei Archive, zweimal Basis unserer Arbeit, zweimal für Sie frei zugänglich! Seit einiger Zeit können Nutzer·innen unserer Webseite forumcivique.org auf zwei Archive zugreifen.

Es handelt sich um das vom EBF seinerzeit unterstützte Alternative Informationsnetzwerk für den Balkan und Südosteuropa AIM1 – Alternativna...

ISRAEL / PALÄSTINA: Friedensinitiativen im Nahen Osten

von Constanze Warta, 12.02.2024, Veröffentlicht in Archipel 333

Selbst wenn und gerade weil im Moment eine Entwicklung in Richtung Frieden in unerreichbare Ferne gerückt ist, möchten wir auf die Bewegungen in Israel/Palästina aufmerksam machen, die sich seit Jahren mutig und konsequent für ein Miteinander einsetzen. In mehreren Ländern Europas haben sich inzwischen solidarische Parallelinitiativen entwickelt.

Wie so oft sind es auch in Israel und...

ISRAEL / GAZA: Von Tag zu Tag

von Gal Karniel, 11.02.2024, Veröffentlicht in Archipel 333

Gal ist Israelin und lebt in Frankreich. Sie hat nach und nach die Nachrichten, die sie seit dem 7. Oktober 2023 erhalten hat, sowie die Eindrücke, die diese in ihr hervorgerufen haben, aufgeschrieben – ein Zeitdokument.

Am 7. Oktober ruft D. mich an und sagt mir, dass in Israel gerade etwas sehr Schlimmes passiert. Ich schlage Ha’aretz[1] auf. Die Hamas hat den Zaun zwischen Israel...