Das Europäische BürgerInnen Forum (EBF) ist ein solidarisches internationales Netzwerk. Mit direkten Interventionen engagierter BürgerInnen zeigen wir dort soziale Missstände auf, wo andere wegschauen. Durch die Förderung von Selbstorganisation und durch die Vernetzung emanzipatorischer Initiativen hoffen wir, der Utopie einer gerechten Welt einen Schritt näher zu kommen. Mehr über das EBF erfahren Sie hier. Sie können uns oder eine unserer Kampagnen unterstützen.

Schwerpunkte 2020

An der Peripherie der Festung Europa

El Ejido / Spanien Stärkung der Beratungsstellen für ausgebeutete MigrantInnen in den Gemüse-Plastiktunnels von Andalusien – in Zusammenarbeit mit der LandarbeiterInnen-Gewerkschaft SOC-SAT.

Riace / Süditalien Unterstützung und Verteidigung des Dorfes, das durch den Empfang von Geflüchteten eine Wiederbelebung erfahren hat. Der rechtsextreme Innenminister Salvini will das Modell zerstören.

Velika Kladuša / Bosnien Entsendung einer internationalen Untersuchungskommission, um die Öffentlichkeit über die unhaltbaren Zustände in den Flüchtlingslagern an der kroatischen Grenze zu informieren.

Artikel aus unserer Zeitschrift Archipel zu den Themen: Landwirtschaft und Migration, Ernährung und Agrarpolitik, Flucht und Migration sowie Nah und Fern finden Sie hier:

LANDWIRTSCHAFT: Landarbeit unter Covid-19

von Johanna Herrigel, Sarah Schilliger, Ariane Zangger, Silva Lieberherr, 15.05.2020, Veröffentlicht in Archipel 292

SCHWEIZ: Ausbeutung vor Gericht

von Michael Rösser, EBF, 13.04.2020, Veröffentlicht in Archipel 291

Für eine solidarische Landwirtschaft. Widerstand am Tellerrand

von Raymond Gétaz, 14.02.2020

FRANCE: Rencontre de La Via Campesina

von Emile Loison, Membre de la commission femmes de la Via Campesina et porte-parole de la Confédération paysanne (13), 01.02.2020, Veröffentlicht in Archipel 289

BIODIVERSITÄT/GESUNDHEIT: Ökosysteme zerstören und Viren ernten

von Nick Bell, Radio Zinzine, 15.05.2020

LANDWIRTSCHAFT: Landarbeit unter Covid-19

von Johanna Herrigel, Sarah Schilliger, Ariane Zangger, Silva Lieberherr, 15.05.2020, Veröffentlicht in Archipel 292

LANDWIRTSCHAFT / SCHWEIZ: Für eine solidarische Landwirtschaft

von Sarah Schilliger, Soziologin, Bern, 10.03.2020, Veröffentlicht in Archipel 290

PATRIARCHAT / FRAUENBEWEGUNG: Landwirtschaft aus feministischer Sicht

von Johanna Herrigel, WIDE (women in development europe), 10.03.2020, Veröffentlicht in Archipel 290

OSTERAPPELL: Dringender Appell zur Evakuierung der griechischen Camps

von Europäisches BürgerInnen Forum, Freundeskreis Cornelius Koch und CEDRI, 16.05.2020

MIGRATION: Tödliches Abkommen

von Matthias Monroy, CILIP, 15.05.2020, Veröffentlicht in Archipel 292

SCHWEIZ: Osterappell zur Evakuierung der griechischen Camps

von evakuieren-jetzt.ch, 15.05.2020, Veröffentlicht in Archipel 292

ITALIEN: Wiedereröffnung der Krankenstation in Riace

von Roberta Ferruti, RECOSOL, Rom, 13.04.2020, Veröffentlicht in Archipel 291

CHINA: Soziale Ansteckung

von Chuang, 15.05.2020, Veröffentlicht in Archipel 292

PATRIARCHAT / FRAUENBEWEGUNG: Corona – eine Krise der Frauen

von Nina Ewering für direction f, 15.05.2020, Veröffentlicht in Archipel 292

UKRAINE: Zwischen Krieg und Quarantäne

von FCE, 15.05.2020, Veröffentlicht in Archipel 292

EDITO - AUSNAHMEZUSTAND

von Constanze Warta, EBF, 17.04.2020, Veröffentlicht in Archipel 291