Das Europäische BürgerInnen Forum (EBF) ist ein solidarisches internationales Netzwerk. Mit direkten Interventionen engagierter BürgerInnen zeigen wir dort soziale Missstände auf, wo andere wegschauen. Durch die Förderung von Selbstorganisation und durch die Vernetzung emanzipatorischer Initiativen hoffen wir, der Utopie einer gerechten Welt einen Schritt näher zu kommen. Mehr über das EBF erfahren Sie hier. Sie können uns oder eine unserer Kampagnen unterstützen.

Schwerpunkte 2020

An der Peripherie der Festung Europa

El Ejido / Spanien Stärkung der Beratungsstellen für ausgebeutete MigrantInnen in den Gemüse-Plastiktunnels von Andalusien – in Zusammenarbeit mit der LandarbeiterInnen-Gewerkschaft SOC-SAT.

Riace / Süditalien Unterstützung und Verteidigung des Dorfes, das durch den Empfang von Geflüchteten eine Wiederbelebung erfahren hat. Der rechtsextreme Innenminister Salvini will das Modell zerstören.

Velika Kladuša / Bosnien Entsendung einer internationalen Untersuchungskommission, um die Öffentlichkeit über die unhaltbaren Zustände in den Flüchtlingslagern an der kroatischen Grenze zu informieren.

Artikel aus unserer Zeitschrift Archipel zu den Themen: Landwirtschaft und Migration, Ernährung und Agrarpolitik, Flucht und Migration sowie Nah und Fern finden Sie hier:

MODERNE SKLAVEREI : Urteil im Prozess gegen „Laboral Terra“

von EBF, 16.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 297

LANDWIRTSCHAFT: Die Verdammten dieser Erde

von Peter Gerber, CODETRAS, 19.09.2020, Veröffentlicht in Archipel 295

SCHWEIZ - Unser Essen geht durch ihre Hände!

von Raymond Gétaz, 02.08.2020, Veröffentlicht in Archipel 294

RUMÄNIEN: Wir brauchen Euch - leider

von Jochen Cotaru, EBF, Holzmengen, 12.06.2020, Veröffentlicht in Archipel 293

MODERNE SKLAVEREI : Urteil im Prozess gegen „Laboral Terra“

von EBF, 16.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 297

RUMÄNIEN: Das Agrarbusiness rafft Land

von Marie Burgun, EBF Rumänien, 15.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 297

SCHWEIZ: Ein oranger Herbst

von Miriam Helfenstein, 04.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 296

ABHOLZUNGEN / UKRAINE: IKEA auf dem Holzweg

von Christoph Lehermayr, Journalist, 15.10.2020, Veröffentlicht in Archipel 296

SCHWEIZ: Aufruf an die Gemeinden: Nehmt Geflüchtete von den griechischen Inseln auf

von Claude Braun, EBF, 29.11.2020

MIGRATION: Die Geflüchteten von Moria aufnehmen!

von Claude Braun, EBF Schweiz, 15.10.2020

POLIZEIGEWALT: Grenzpolizisten vor Gericht

von Michael Rössler, EBF, 19.09.2020, Veröffentlicht in Archipel 295

Offen für Sans-Papiers – jetzt erst recht

von Olivia Jost, Co-Leiterin der Anlaufstelle für Sans-Papiers Basel, 02.08.2020, Veröffentlicht in Archipel 294

ABHOLZUNGEN / UKRAINE : IKEA auf dem Holzweg, Teil 2

von Christoph Lehermayr, 15.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 297

FEMINISMUS / ANTIPATRIARCHAT : Gerechtigkeit jenseits von Polizei, Justiz und Gefängnis?

von Workshopkollektiv ignite!, 15.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 297

SCHWEIZ: Referendum gegen das neue Anti-Terrorgesetz

von Claude Braun, EBF Schweiz, 15.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 297

SCHWEIZ: Ein oranger Herbst

von Miriam Helfenstein, 04.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 296