Das Europäische BürgerInnen Forum (EBF) ist ein solidarisches internationales Netzwerk. Mit direkten Interventionen engagierter BürgerInnen zeigen wir dort soziale Missstände auf, wo andere wegschauen. Durch die Förderung von Selbstorganisation und durch die Vernetzung emanzipatorischer Initiativen hoffen wir, der Utopie einer gerechten Welt einen Schritt näher zu kommen. Mehr über das EBF erfahren Sie hier. Sie können uns oder eine unserer Kampagnen unterstützen.

Schwerpunkte 2021

An der Peripherie der Festung Europa

El Ejido / Spanien Stärkung der Beratungsstellen für ausgebeutete MigrantInnen in den Gemüse-Plastiktunnels von Andalusien – in Zusammenarbeit mit der LandarbeiterInnen-Gewerkschaft SOC-SAT.

Velika Kladuša / Bosnien Entsendung einer internationalen Untersuchungskommission, um die Öffentlichkeit über die unhaltbaren Zustände in den Flüchtlingslagern an der kroatischen Grenze zu informieren.

Riace / Süditalien Unterstützung und Verteidigung des Dorfes, das durch den Empfang von Geflüchteten eine Wiederbelebung erfahren hat. Der rechtsextreme Innenminister Salvini will das Modell zerstören.

Artikel aus unserer Zeitschrift Archipel zu den Themen: Landwirtschaft und Migration, Ernährung und Agrarpolitik, Flucht und Migration sowie Nah und Fern finden Sie hier:

MODERNE SKLAVEREI : Urteil im Prozess gegen „Laboral Terra“

von EBF, 16.11.2020, Veröffentlicht in Archipel 297

LANDWIRTSCHAFT: Die Verdammten dieser Erde

von Peter Gerber, CODETRAS, 19.09.2020, Veröffentlicht in Archipel 295

SCHWEIZ - Unser Essen geht durch ihre Hände!

von Raymond Gétaz, 02.08.2020, Veröffentlicht in Archipel 294

RUMÄNIEN: Wir brauchen Euch - leider

von Jochen Cotaru, EBF, Holzmengen, 12.06.2020, Veröffentlicht in Archipel 293

RUMÄNIEN: Das Recht auf Land

von Szöcs-Boruss Miklos Attila, Eco Ruralis, 17.07.2021, Veröffentlicht in Archipel 305

Bauernaufstand in Indien

von Bertrand Louart, Radio Zinzine, 12.06.2021, Veröffentlicht in Archipel 304

LANDWIRTSCHAFT - SCHWEIZ: Für eine humanere Landwirtschaft

von Raymond Gétaz, Longo maï, 09.05.2021, Veröffentlicht in Archipel 303

BRIEF EINER LESERIN

von Antoinette Mächtlinger, Bern, 19.12.2020, Veröffentlicht in Archipel 298

FRANKREICH/MIGRATION: Freispruch für die Sieben von Briançon

von Michael Rössler, EBF, 25.10.2021, Veröffentlicht in Archipel 307

MIGRATION: Frontex und die Schweiz

von Lorenz Naegeli, 30.09.2021, Veröffentlicht in Archipel 306

MIGRATION / SCHWEIZ: Gewalt in Asylzentren

von Sosf, 15.09.2021, Veröffentlicht in Archipel 306

SCHWEIZ: Offener Brief zu Afghanistan

von Bündnis unabhängiger Rechtsarbeit, 15.09.2021, Veröffentlicht in Archipel 306

FEMINISMUS/AFGHANISTAN: Schlag gegen die Frauen

von Bianca Pessoa u. Tica Moreno, 27.10.2021, Veröffentlicht in Archipel 307

ANTIFASCHISMUS: Abschied von Esther Bejarano

von Karola Kolbe, EBF, 04.10.2021, Veröffentlicht in Archipel 306

SOS Kolumbien

von Hannes Reiser, EBF, 30.09.2021, Veröffentlicht in Archipel 306

KOLUMBIEN: Der soziale Aufstand geht weiter

von Samina Stämpfli, 15.09.2021, Veröffentlicht in Archipel 306